Tata tillhandahåller kvarts smart lösning för kryptohandel i Indien

Published Post author

Indian Tata Consultancy Services meddelade lanseringen av Quartz Smart Solution för Crypto Services. Plattformen möjliggör flersignatur-plånböcker, utbyte och OTC-skrivbordsanslutning samt blockchain-kriminalteknisk kontroll.

Tata Consultancy Services (TCS), det största tekniska företaget baserat i Indien på onsdag, lanserade en kryptohandelslösning för finansinstitut i landet

Den nya lanserade produkten skulle göra det möjligt för banker och andra finansiella institutioner att tillhandahålla en plattform för att erbjuda kryptohandelstjänster till sina kunder.

Kallas Quartz Smart Solution för kryptotjänster, det möjliggör flera kryptokurser, stablecoins och handelsplatser. Förutom att tillhandahålla kryptohandelslösningar möjliggör plattformen också multisignaturplånböcker, utbytes- och Bitcoin Billionaire skrivbordsanslutning och blockchain-kriminalteknisk kontroll. Den sista säkerställer att transaktioner endast utförs efter korrekt validering.

Tata, i en påstående, sade initiativet främst är att hjälpa banker att erbjuda kryptohandelstjänster. Enligt uppgift har människor redan registrerat sig för lösningen, och fler kommer att registreras. R Vivekanand, global chef för Quartz på TCS, sa:

”Progressiva finansiella institutioner letar efter att erbjuda [kryptohandelstjänster] till sina kunder. Vi är glada över att kunna erbjuda dem vår robusta, säkra och skalbara lösning för handel, lagring och överföring av dessa tillgångar. ”

Indiens fördelar med Tata Crypto Trading Solution

VD CoinDCX-toppmötet Gupta konstaterade i sin reaktion på TCS-produkten att nyheten är oerhört lovande för Indiens kryptobran. Han sa att teknikjättarna måste ha sett en ökad efterfrågan i indiska rymden från banker och värdepappersföretagskunder. Gupta lade till:

”Även om inledningen av sådana produkter visar att etablerade finansinstitut tror att krypto kommer att vara en del av det finansiella ekosystemet, kommer rätt väg framåt att kräva smarta och förnuftiga kryptobestämmelser”.

För närvarande i Indien finns det lite förvirring i luften när det gäller krypto. Enligt uppgift planerar den indiska regeringen att införa ett direkt förbud mot kryptokurser. Detta har gjort att stora banker och fintech-intressenter tvekade att betjäna denna sektor. Även om ett antal lokala kryptobörsoperatörer verkar vara oberoende och självsäkra, skulle regeringen samråda med relevanta intressenter innan de fattar ett beslut.

Banker väntar å andra sidan på att få korrekt förtydligande från Indiens Reserve Bank, landets toppbank. Tidigare i år välter dock Indiens högsta domstolRBI: s cirkulär i april 2018 som hade hindrat banker från att betjäna kryptobörser och företag.

9. Juli 2020

Ethereum miners vote to raise gas limit, causing community debate

Published Post author

Ethereum miners (ETH) are currently voting to extend the block gas limit from 10,000,000 to 12,500,000 gas, according to a recent tweet from Bitfly, the parent company of the Ethermine group.

What is gas and the gas limit?

Gas is a unit that measures the amount of computational effort required to submit a transaction or perform other actions in the Ethereum block chain. It is called in Gwei, or extremely small fractions of ETH.

The block gas limit, in turn, is the threshold of gas that can be spent on transactions submitted within a block.

The Ethereum community is discussing increasing the block size limit, again

How could this vote affect the network?
If the vote is in favour, it would theoretically increase the overall capacity of the network and reduce tariffs. Specifically, according to Bitfly’s calculations, the Bitcoin Lifestyle block chain would start processing about 44 transactions per second, while it currently handles 35 transactions per second on average. The firm referred to this increase in speed as a „major milestone for the community.

However, the increase in the gas limit also has some potential drawbacks. As the threshold gets bigger, it takes miners longer to process each block, resulting in the so-called „uncle block“ problem. It occurs when two different miners generate a block at the same time, and only one of these blocks is joined in the block chain, essentially resulting in additional work for the miners.

As Anton Bukov, CTO of 1inch, previously explained to Cointelegraph, there is also the possibility of overloading the nodes running the network:

„Operations that cost little gas but require a lot of resources can be used to attack nodes. …] If the transaction processing starts to take 10-15 seconds, the nodes will be completely stalled.

Reddit asks Ethereum community for help in scaling tokens for 430 million users
Increases in the gas limit could also cause weaker nodes to leave the network, which could make it less decentralised. „That’s why the limit is raised so conservatively, and even then, it’s usually done after achieving some optimization results in the customer’s implementations,“ Bukov said at the time.

The community is divided on voting

The recent initiative has met with strong opposition from some members of the community. The developer of Core Ethereum, Péter Szilágyi, summarized the Bitfly tweet as follows:

„TL; DR: the Ethereum miners don’t care about the long-term health of the network or the DoS attacks.“

Telos will support intelligent Ethereum-compatible contracts in its network
Ethereum co-founder Vitalik Buterin also joined the discussion. According to him, about six weeks ago, a representative of the mining group Sparkpool ETH asked him if he supported the increase of the gas limit. He said no, citing Szilágyi’s views on the matter. Buterin’s position has apparently changed since then, as he wrote:

„Having said that, the last 6 weeks of high transaction fees have put genuine pressure on people, so I don’t blame them for this decision.“

Independent blockchain scalability researcher Georgios Konstantopoulos wrote that he is against further block size increases and „you should be too,“ he added:

„You are NOT scaling the system by increasing block size“.

Vitalik: Ethereum supply is 40 million lower than originally expected

Bukov of 1inch, on the other hand, seems to favour the initiative of the miners. He told Cointelegraph:

„You should be concerned about the convenience of the network for the community rather than the acceleration of the state’s growth in the longer term. Otherwise, the competitiveness of Ethereum is affected, and more projects start to consider migration to forked chains or other networks.

1. Juli 2020

Ghost, die Krypto von McAfee, ist unterwegs

Published Post author

Ghost , die Krypto von John McAfee, wird am 22. Juni veröffentlicht.

Es handelt sich um eine neue Kryptowährung mit einem hohen Maß an Datenschutz , die vor einigen Monaten angekündigt wurde und größtenteils auf dem Open-Source-Code von PIVX basiert , der wiederum eine Abzweigung von Dash ist.

Der Start ist für den 20. Juni geplant , mit der Möglichkeit, Atom-Swaps mit BTC, ETH, DAI und ESH durchzuführen

ESH ist das ERC20-Token des dezentralen Vermittlungsschalters, auf dem das GHOST-Token bereits handelbar ist. Tatsächlich existiert hier der ERC20 Ghost Token bereits und wurde vor einigen Wochen zu einem Preis von 0,8 $ auf den Märkten eingeführt.

Am Montag, dem 8. Juni, erreichte es einen Höchststand von fast 2 USD und fiel dann auf rund 1,5 USD zurück.

Das Ghost-Mainnet wird jedoch am 22. Juni gestartet , und erst dann ist die tatsächliche Ghost-Coin- Kryptowährung vorhanden.

Der ERC20 GHOST-Token wird am 22. Juni durch die neuen Ghost Coin-Token im Verhältnis 1: 1 ersetzt.

Ghost – Münze wird ein hochrangiges Privatsphäre Kryptowährung, bezogen auf Proof-of-Einsatz entwickelt , um den Menschen helfen , wie „Geister“ arbeiten mit ihren Online – Transaktionen.

In dieser Kryptowährung getätigte Transaktionen verwenden einen Einzahlungspool, um den Transaktionsverlauf zu schützen und zu löschen. Sie werden auch anhand eines wissensfreien Nachweises überprüft.

Bitcoin

Das Ghost-Netzwerk ist ein offenes und dezentrales Netzwerk ohne zentrales Unternehmen oder Eigentümer und wird vollständig von der Community verwaltet

Es verspricht On-Chain-Transaktionen, die in weniger als 120 Sekunden abgewickelt werden , wobei nur ein Bruchteil eines Pennys als Provisionskosten anfällt.

Da es auf dem Proof-of-Stake basiert, ist auch das Abstecken möglich. Auf der offiziellen Website steht ein Formular zur Verfügung, mit dem die geschätzten Gewinne aus dem Abstecken der zukünftigen Geister-Münze berechnet werden können.

Da auch Masterknoten verwendet werden, können Gewinne erzielt werden, indem einer ausgeführt wird.

Anfänglich wird die zirkulierende Versorgung nur 13.573.415 Token betragen, aber die endgültige Gesamtversorgung wird 55.000.000 betragen .

Die verbleibenden 41.426.585 Ghost-Token werden mit einer Rate von 12 für jeden neuen Block ausgegeben, dh ungefähr alle zwei Minuten.

Von diesen zwölf werden 6 an die Masterknoten und 4 an die Staker verteilt. Weitere 2 werden in einem Pool reserviert, der für die zukünftige Entwicklung und das Wachstum des Netzwerks verwendet wird.

Der Ghost-Token ist bereits an einigen Börsen handelbar, einschließlich Uniswap , einer der am häufigsten verwendeten Börsen in DeFi.

12. Juni 2020

Der Aktienkurs von Overstock steigt an, da die Crypto-Tochter tZERO ihren besten Monat verzeichnet

Published Post author

Das beliebte Blockkettenunternehmen für Kapitalmärkte, tZERO, hat im Mai 2020 seinen stärksten Monat verzeichnet, da sein alternatives Handelssystem (ATS) Bitcoin Era über 400.000 digitale Wertpapiere abgewickelt hat.

Interessanterweise ist der Aktienkurs der Muttergesellschaft Overstock seit der Ankündigung von tZERO um über 9% gestiegen.

Bitcoin Era auf dem Tablet nutzen

tZERO wächst weiter

Overstock gab im vergangenen Monat bekannt, dass die Ausgabe der digitalen Dividende der Digital Voting Series A-1 Preferred Stock (OSTKO) abgeschlossen ist. Für je zehn von Investoren gehaltene Overstock-Aktien wird ein OSTKO-Wertpapier ausgeschüttet. Es ist das erste dividendenverfolgende Aktienpaket, das Blockchain verwendet.

Gestern umriss die offizielle Erklärung von tZERO „mehrere Rekorde nach der erfolgreichen Ausgabe der innovativen Dividende von Overstock (OSTKO)“.

Beim ATS des Unternehmens wechselten im Mai 2020 über 423.000 digitale Wertpapiere den Besitzer. Dies ist das beste Ergebnis, das tZERO jemals verzeichnet hat, was einen 4-fachen Anstieg im Vergleich zum Mai 2019 darstellt.

„Wir hatten im vergangenen Monat viermal so viel Handelsvolumen wie im Mai 2019. Da wir die Liquidität auf unserer Plattform deutlich erhöht haben, sind wir in der Lage, Emittenten und Anlegern das beste Handelserlebnis für symbolisierte Wertpapiere zu bieten“ – kommentierte Saum Noursalehi, CEO von tZERO.

In der Erklärung wurde auch darauf hingewiesen, dass das tZERO ATS im Mai über 95% des gesamten Volumens an Sicherheitstoken ausmachte, was „die marktführende Position des Unternehmens im sich entwickelnden digitalen Sicherheitsökosystem unterstreicht“.

Im vergangenen Monat verzeichnete die tZERO-Handelsplattform auch einen beeindruckenden Zuwachs an neu registrierten Investoren. Aufgrund dieser kombinierten Entwicklungen ist das auf dem ATS gehandelte Gesamtvolumen in den ersten fünf Monaten des Jahres 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 50% gestiegen.

Das Unternehmen hat auch eine designierte Anwendung für den Kryptowährungshandel mit dem Namen tZERO Crypto app. Die von einer Tochtergesellschaft namens tZERO Crypto Inc. betriebene Anwendung verzeichnete im Mai ebenfalls einen Anstieg der Benutzerbasis um 15%, was „die bisher höchste monatliche Kontoerhöhung“ darstellt.

Überaktien reagieren

tZERO ist eine Tochtergesellschaft von Medici Ventures, die sich zu 100 % im Besitz von Overstock befindet. Die Aktien von Overstock (OSTK) sind seit ihrem Tiefpunkt Mitte März gestiegen. Damals notierte die Aktie eines Unternehmens bei 2,47 Dollar, während sie jetzt um 870% auf fast 24 Dollar gestiegen ist.

Seit tZERO gestern seinen Rekordmonat bekannt gab, ist der Preis der Overstock-Aktien allein in den letzten 24 Stunden um 9% gestiegen.

11. Juni 2020

The best companies in the development of crypto currency exchange

Published Post author

In this list you will find which are according to GoodFirms, the main development companies of cryptomoney exchange. The Bitcoin exchange web pages are based on decentralized servers that are distributed all over the world. They do not have any restrictions or limitations according to their location, and it is not possible to hack them either.

As these servers are decentralized, they serve as a bridge between $50 million cryptocurrency-focused vc fund, exchanges will have to, previously raised $12 million, creating new digital services, frightening digital surveillance, (2020-11-12) invest: ny, the batavia platform, etherdelta in 2020, blockchain research group, the cftc filed in january trading and they usually give ownership of the crypto currency to the users themselves, who are the ones who keep the platforms running. Do you want to know what the benefits of crypto currency exchange platforms are and which ones are best suited to your needs? Here is the summary of GoodFirms.

1. HashCash Consultants. Global Software Company

HashCash is a global software company that handles the exchange of digital assets based in the United States. HashCash Blockchain products enable them to move assets and settle payments in real time for trade finance, remittances, payment processing, and more. HashCash promotes technological advancement through the Blochchain1o1 programs and its investment arm, Satoshi Angels. It offers exchange software and payment processing solutions, ICO services and customized use cases, also in Al, Big Data and Iot through its product and service platforms.

2. Idealogic. Custom software development from start to finish

Idealogic is a company located in Kiev, Ukraine, that relies on partnerships with other entrepreneurs to bring their ideas to life and assist them in development, specializing in product design, software development, product warranty and post-launch support. Thanks to its unit development model it maintains the highest standards of project management and delivery with access to the best development teams in Ukraine. Idealogic seeks to keep up with the trend to offer you the latest technologies, such as: Javascript, Python, Swift and Blockchain.

Bitcoin Suisse aims to raise $50 million to become a „unicorn“ crypto bank

3. SoluLab. Blockchain/ IoT/ Mobility/ AI/ Big Data

SoluLab is a leader in mobile, web and blockbuster development that offers its services to large and small companies. It has a team of more than 150 experts who keep informed about market developments and new technologies. It works with Blockchain, Cloud, Artificial Intelligence, Virtual and Augmented Reality, Automatic Learning and much more. He has also worked with important brands and companies such as: Walt Disney and Mercedes-Benz. He is based in India, the United States and the United Arab Emirates.

18. Mai 2020

Die Halbierung von Bitcoin (BTC) fällt mit den US-Präsidentschaftswahlen zusammen: Zufall oder Satoshis geniale Meisterleistung?

Published Post author

Blockhalbierungen, die alle vier Jahre stattfinden, bilden einen wesentlichen Bestandteil des Codes von bitcoin. Alle 10 Minuten erhält ein Bergmann im Bitcoin Profit Netzwerk nach der Lösung eines bestimmten kryptografischen Blockpuzzles eine vorgegebene Anzahl neu erstellter Bitcoins. Diese Belohnungen werden alle vier Jahre halbiert, wodurch die Anzahl der neu in Umlauf gebrachten Bitmünzen reduziert wird.

Der bekannte Quantenanalytiker PlanB wies kürzlich darauf hin, dass die Halbierung der BTC mit den Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten zusammenfällt. Ist dies der Kern von Satoshis Brillanz oder nur ein reiner Zufall?

Bitcoin Profit herunterladen

Bitcoin-Halbierungen finden zur gleichen Zeit statt wie die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten

Das Bitcoin-Protokoll wurde so konzipiert, dass es nach vier Jahren (oder alle 210.000 Blöcke) halbiert wird. Dieses Ereignis ist in der Geschichte der Bitcoin bereits zweimal vorgekommen. Die erste Halbierung fand im November 2012 statt. Vier Jahre später, im Juli 2016, erfolgte die zweite Halbierung der Bitcoin-Münze. Die dritte Halbierung ist für etwa den 14. Mai 2020 vorgesehen.

Die Belohnung von Blöcken für Bergleute im Bitcoin-Netzwerk begann 2009 mit 50 BTC pro Block. Nach der Halbierung im Jahr 2012 wurden sie auf 25 BTC für jeden entdeckten Block reduziert. Nach der Halbierung im Jahr 2016 wurden die Belohnungen erneut auf 12,5 BTC halbiert. In weniger als 40 Tagen werden diese Belohnungen auf 6,25 BTC reduziert.

Der pseudonyme Schöpfer der Bitcoins, Satoshi Nakamoto, hat die Belohnungen für die BTC-Blöcke so programmiert, dass sie im Laufe der Zeit reduziert werden. Dieses Design macht das Flaggschiff der Kryptowährung einzigartig im Vergleich zu den traditionellen Finanzsystemen, in denen die Geldmenge hauptsächlich von unverantwortlichen Zentralbanken kontrolliert wird. Im Gegensatz zu der tief greifenden Halbierung von Bitcoin ist das Angebot an Fiat-Währungen (sprich: USD) über die Jahre exponentiell gewachsen.

Interessanterweise geschehen die Halbierungen von bitcoin (2012, 2016 und jetzt 2020) alle im gleichen Jahr, wenn die Vereinigten Staaten einen neuen Präsidenten wählen.

Ist das alles ein großer Zufall oder wollte Satoshi es so haben?

Ein großer Teil der Krypto-Community auf Twitter gab ihre Meinung zu dieser interessanten Tatsache bekannt. Einige vermuteten, dass Satoshi die Absicht hatte, die mit der Halbierung der BTC verbundene Hausse auf Schaltjahre fallen zu lassen.

Andere erklärten, dass dies einfach darauf zurückzuführen sei, dass Finanzkrisen fast immer während eines Wahljahres auftreten, wie zum Beispiel die Finanzkrise von 2008. PlanB schloss sich dieser Idee an und fügte hinzu, dass es in einem Wahljahr, in dem die schwachen Hände ausgeschüttelt werden, eine große Volatilität gibt.

Kurz gesagt, die Mehrheit der Kommentare weist darauf hin, dass dies Satoshis Genie ist – und nicht nur ein Zufall.

Aber die Wahrheit ist, dass wir nie wissen werden, ob dies tatsächlich Teil von Satoshis großem Plan war. Satoshi Nakamoto, der eine Person oder eine Gruppe von Personen gewesen sein mag, verschwand kurz nach der Veröffentlichung des Bitcoin-Protokolls in der Welt im Jahr 2009.

Als solcher ist er nicht da, um zu erklären, ob er wirklich beabsichtigte, dass die Halbierung von bitcoin im selben Jahr wie die US-Präsidentschaftswahlen stattfinden sollte, oder ob es nur ein einfacher Zufall ist.

Wichtiger ist jedoch die Tatsache, dass die Halbierung historisch gesehen für den Bitcoin-Preis bullish ist.

5. April 2020

Kryptowährung ist ein Misserfolg als Währung

Published Post author

Kryptowährung ist ein Misserfolg als Währung, sagt Brasiliens Bankenchef

Der Präsident des brasilianischen Bankenverbandes, Murilo Portugal, hat argumentiert, dass Kryptowährungen eigentlich gar keine Währungen seien.

Technologien auf die Finanzdienstleistungen bei Bitcoin Era

Portugal sprach in einer Debatte über die „Auswirkungen der digitalen Revolution auf das Finanzsystem“ in der gemeinnützigen Denkfabrik, der Fernando-Henrique Cardoso-Stiftung. Die Debatte untersuchte die Auswirkungen der neuen Technologien auf die Finanzdienstleistungen bei Bitcoin Era, einschließlich Blockchain, Kryptowährung, große Daten, künstliche Intelligenz und Fintech.

Portugal argumentierte, dass „Kryptowährungen keine der klassischen Funktionen der Währung erfüllen“ und sagte, sie seien keine Rechnungseinheit, kein Tauschmittel und kein Wertaufbewahrungsmittel.

„Sie werden eigentlich Münzen genannt, aber sie sind keine Münzen, weshalb es sich um eine Kryptowährung handelt. Sie erfüllen keine der klassischen Funktionen der Währung, die als Rechnungseinheit dienen soll, in der Menschen Preise ausdrücken können. Sie dienen weder als Zahlungsmittel noch als Wertaufbewahrungsmittel, da die Volatilität sehr hoch ist“.

Portugal ist eine angesehene Persönlichkeit in der Finanzwelt, er hat einen Abschluss in Wirtschaftsentwicklung von Cambridge und war als Exekutivdirektor der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds tätig.

Er stellte die Theorie auf, dass Geld und Information ein und dasselbe werden – und sagte voraus, dass Daten und Informationen am Ende genauso reguliert werden wie Geld. „Es ist eine Erfahrung, die wir meiner Meinung nach bereits machen können“, sagte er.

Bitcoin ist in Venezuela eine „Vehikelwährung“.

Ein am 24. März von der Open Money Initiative veröffentlichter Bericht legt nahe, dass selbst im benachbarten Venezuela, wo die Hyperinflation grassiert, Bitcoin nicht als traditioneller Wertaufbewahrungsmittel verwendet wird.

Der Bericht des Datenwissenschaftlers Matt Ahlborg untersuchte die Auswirkungen eines mehrtägigen Stromausfalls in Venezuela und dessen Beziehung zum Handelsvolumen mit Localbitcoins sowie den Handel zwischen Bitcoin und anderen südamerikanischen Währungen.

Er stellte fest, dass Bitcoin als „Vehikelwährung“ für den Werttransfer aus Venezuela heraus verwendet wird und dass informelle Geldtransmitter Bitcoin nur so lange wie nötig behalten und so schnell wie möglich in Dollar oder Stablecoins umtauschen. In dem Bericht heißt es:

„Bitcoin wird nicht als Wertaufbewahrungsmittel, sondern als Kanal auf dem Weg zu stabileren Währungen wie US-Dollar, kolumbianischer Peso, chinesischer Yuan und verschiedene Stablecoins verwendet.

Ahlborg kam jedoch zu dem Schluss, dass dies ein unglaublich wertvoller Anwendungsfall für Bitcoin ist:

„Es ist nicht unvernünftig anzunehmen, dass Bitcoin in den letzten Jahren bereits zensurresistente Werttransfers im Wert von Milliarden von Dollar von und nach Venezuela erleichtert haben könnte. Wenn wir dies als eine reale Möglichkeit ansehen, dann hat Bitcoin bereits eine Rolle dabei gespielt, das Schicksal eines ganzen Landes zu verändern“.

Ist Bitcoin ein Wertaufbewahrungsmittel oder eine Form von Geld?

Die Fähigkeit von Bitcoin, als Währung zu dienen, wird heftig debattiert. Einige argumentieren, dass Bitcoin „digitales Gold“ ist, darunter der Grayscale Bitcoin Trust – der eine Werbekampagne rund um das Konzept gestartet hat. In einem im Februar veröffentlichten Blog-Beitrag argumentierte die U.S. Exchange Coinbase laut Bitcoin Era, dass „Bitcoin ein Wertaufbewahrungsmittel ist, das im digitalen Zeitalter mit Gold konkurrieren kann“.

Antonio Madeira vom Cointelegraph ging dieser Frage in einem Artikel Ende Februar nach. Er sprach mit Antoni Trenchev, dem geschäftsführenden Gesellschafter der Krypto-Banking-App Nexo, der argumentierte, dass Bitcoin ein Wertaufbewahrungsmittel sei:

„Die sehr frühe Erzählung war, dass Bitcoin eine revolutionäre Währung und ein revolutionäres P2P-Zahlungssystem sein würde. Ich denke, dass dies in keiner Weise verwirklicht wurde. Bitcoin hat die Funktionalitäten einer Währung, aber sie wird eher als Wertaufbewahrungsmittel und Wertübergang verwendet, vor allem bei größeren Mengen.

Madeira schrieb, dass Bitcoin fünf der sechs Merkmale von Geld aufweist – Haltbarkeit, Tragbarkeit, Teilbarkeit, Gleichmäßigkeit, begrenztes Angebot. Er kam jedoch zu dem Schluss, dass sie derzeit am sechsten, der allgemeinen Akzeptanz als Zahlungsmittel, scheitert.

27. März 2020

Devexperts‘ Devexa steht Brokern über cTrader zur Verfügung.

Published Post author

Devexa ist ein mehrsprachiger digitaler Handelsassistent und Chatbot für Broker.

Devexa, ein mehrsprachiger digitaler Handelsassistent und Chatbot, ist ab sofort für Broker verfügbar, die die cTrader-Plattform nutzen, um ihren Kunden als White-Label anzubieten, kündigte das Unternehmen Anfang dieser Woche an.

Bitcoin Trader macht es richtig

Devexa wurde von Devexperts, einem Anbieter von Finanzsoftware und Dienstleistungen für Brokerhäuser wie Bitcoin Trader, entwickelt und ist eine automatisierte Lösung, die unterwegs Marktinformationen wie interaktive Charts, Nachrichten und Aktiengrundlagen liefert. Händler können über mobile Messenger und Smart Speakers auf den Assistenten zugreifen.

Über die cTrader-Plattform können Broker ihren Kunden eine weitere Möglichkeit bieten, auf Informationen von ihren Handelskonten zuzugreifen. Insbesondere durch einen Botschafter ihrer Wahl.

Devexa ist in MetaTrader integriert.

Derzeit ist Devexa in dxTrade, die Plattformen MetaTrader 4 und 5, integriert und kann über Facebook Messenger, Telegram, Viber, Google Assistant und Yandex Alice genutzt werden

Laut der Erklärung, die diese Woche veröffentlicht wurde, kann der Chatbot mit einem White-Label versehen oder vollständig für Broker angepasst werden. Es verfügt über eine Reihe von APIs für die Verbindung mit dem Ökosystem eines Brokers, einschließlich Backoffice, CRM, Supportsysteme, Nachrichten von Dritten, Signale oder Inhaltsanbieter.

Kommentierte die Ankündigung, sagte Evgeny Sorokin, SVP von Software Engineering bei Devexperts: „Wir werden weiterhin weitere Informationsdienste und Plattformen in die Liste der Integrationen von Devexa aufnehmen. Die Spotware Connect API bietet eine einfache Möglichkeit, auf Handelskonten zuzugreifen. Devexa macht es einfach, unterwegs in Messengern zu handeln.“

Der Hauptzweck von Devexa ist es, Brokern zu helfen, ihre Handelsplattformen auf Kundenboten auszudehnen, einen alternativen Weg auch für Bitcoin Trader für Onboarding und Know Your Customer (KYC) zu finden und eine direkte Kundenbetreuung anzubieten.

„Die Hinzufügung von cTrader war eine natürliche Entwicklung, nachdem wir kürzlich MT4/5 hinzugefügt haben. Wir sehen Devexa als ein Produkt, das alle Broker und ihre Kunden unabhängig von ihrer Handelsplattform unterstützen kann“, fügte Conor O’Driscoll, VP of OTC Platforms bei Devexperts hinzu.

4. Dezember 2019

Probleme mit Bitcoin und der Weg hinaus

Published Post author

Betrügereien auf dem Finanzmarkt sind an der Tagesordnung, und wir stoßen immer wieder auf neue Betrügereien, die versuchen, das Geld der Nutzer zu stehlen.

Leider macht uns unsere Marktbeobachtung deutlich, dass wir zumindest vorerst weiterhin mit Betrügereien konfrontiert sein werden, die schnell angeprangert werden müssen.

Eines der letzten, denen wir begegnet sind, ist Bitcoin Era, das aus Brasilien stammt und dessen Präsentation keinen Beweis dafür liefert, dass es sich um einen eigenständigen Betrug handelt.

Es gibt wenig Hintergrundinformationen über das Unternehmen und das Geschäft im Allgemeinen. Dies ist einer dieser Betrügereien, die mit einer ziemlich einfachen Website gestartet werden, die sicherlich mit einer Vorlage in ein oder zwei Stunden getan haben und einfach warten, um zu sehen, wie das Geld der Betrügereien zirkuliert.

Wie funktioniert Bitcoin Era? Nichts ist klar…..

Das erste der Probleme, die wir vor uns haben und die uns an Bitcoin Era zweifeln lassen, ist, wie das Netz selbst eine Menge Rebhuhn schwindlig macht, aber nicht erklärt, welche Art von Plattform wir finden.

Nix

was Bitcoin Era ist und wie es funktioniert.

Es gibt viele Informationen über Bitcoin Era und alles, was sie uns sagen, ist, wie schön es ist, Investitionen zu tätigen und wie wir damit Geld verdienen können. Sie sagen uns sogar die drei Schritte, die wir befolgen müssen, um den Service zu nutzen, aber es sind so vage Informationen, dass er zu nichts führt.

Du kannst leicht bestätigen, dass sie etwas verheimlichen, denn sie versuchen bereits, die einfachste Frage zu vermeiden: Wofür ist deine Plattform?

Die besten Plattformen für automatisierte Investitionen mit Criptomedas!

Kryptoroboter-Plattform
Bewertung: 10
Autotrading
Erfolgsquote: 92,5%.
KOSTENLOSE REGISTRIERUNG

In Anbetracht einer solchen Situation ist es notwendig, Misstrauen zu wecken und alle unsere Verteidigungen zu erheben, um keine Überraschung zu finden und dabei Geld zu verlieren.

Test 1: Keine Regulierung bei UnickForex
Wir hätten uns das vorstellen können, aber Bitcoin Era hat weder eine Art Zertifikat noch wird es von einer der zuständigen Stellen reguliert, die sich mit der Gewährleistung des ordnungsgemäßen Funktionierens des Finanzmarktes befassen. Ohne Regulierung kann es kein Vertrauen unsererseits geben.

11. November 2019

DAS EOS-NETZWERK KÖNNTE Bitcoin Circuit DURCH DEN LUFTVERLUST VON EIDOS ÜBERLASTET BLEIBEN

Published Post author

Das EOS-Netzwerk wird derzeit ausschließlich mit dem Ziel betrieben, eine neue digitale Münze, EIDOS, zu vertreiben. Die bereits an den Börsen weit verbreitete Münze bietet die Möglichkeit, aus ihrem Verkauf nahezu garantierte Erträge zu generieren.

DAS EOS-NETZWERK LÄUFT MIT Bitcoin Circuit GELIEHENEN RESSOURCEN

Vom 1. November bis zum 8. November Bitcoin Circuit kam das EOS-Netzwerk zum Erliegen. Jetzt hat sich die Aktivität erholt, aber die Forschung durch den Kryptoaustausch Coinbase zeigt, dass der Großteil der Aktivität auf Kreditressourcen basiert. Die meisten Transaktionen unterstützen immer noch das EIDOS simulierte Mining und Airdrop, während nur große Konten mit viel EOS auf dem Spiel stehen, in der Lage sind, CPU-Ressourcen für den Betrieb ihrer verteilten Anwendungen zu kaufen.

„Derzeit beobachten wir, dass rund 95% aller EOS-Transferaktionen im Zusammenhang mit dem EIDOS-Vertrag stehen. Da jede Übertragung auf die Menge an CPU angerechnet wird, die in einem Block verwendet wird, führte diese Steigerung der Übertragungsaktionen dazu, dass das EOS-Netzwerk in den Staumodus überging“, so das Coinbase Team.

Bitcoin Circuit Facebook

Im Wesentlichen wird das EOS-Netzwerk als kostenloser Gelddrucker genutzt. Vor dem 31. Oktober kauften mehrere Akteure Netzwerkressourcen – CPU, RAM und NET – auf. Der Preis für die CPU-Auslastung stieg unmittelbar nach dem Start des EIDOS-Airdrop um 10.000%. Die Spitze selbst kann durch Spekulationen über Netzwerkressourcen verursacht worden sein.

So könnten große Ressourcenbesitzer für den Erwerb von EIDOS bezahlen und es dann an einer Börse für USDT verkaufen. Der Marktpreis von EIDOS zeigt eine extreme Volatilität und sinkt aufgrund des anhaltenden Verkaufsdrucks von rund 0,056 US-Dollar direkt nach Beginn des Programms auf 0,021 US-Dollar. Der EOS Token-Preis ist mit rund 3,55 US-Dollar relativ unverändert geblieben.

EIDOS hat auch seine Präsenz an den Börsen ausgebaut und ist bei Bithumb Global gelistet. Die EIDOS-Manie hat sich durch WeChat verbreitet, als EOS Services begann, EIDOS ihren Kunden anzubieten.

ENUMIVO-PROJEKT VERTEIDIGTE DEN FALLSCHIRMABWURF ALS „PREISFINDUNGSMECHANISMUS“

Das Enumivo-Projekt, der Vorgänger von EIDOS, lieferte eine ziemlich dramatische Begründung für den Fallschirmabwurf. Die Organisatoren forderten sogar, das Vermögen zu entsorgen, um den Preis auf ein Niveau zu senken, das den Luftlandetod ausgleicht.

Siehe die anderen Tweets von Enumivo.
Die Airdrop-Organisatoren präsentieren die Airdrop sogar als Use Case für EOS und ermutigen die Nutzer, Münzen an den Smart Contract zu senden und im Gegenzug EIDOS sowie ihre EOS zurück zu erhalten.

Für den Luftlandetransport erhielten die ersten Anwender und diejenigen mit Ressourcen Zugang zu mehr EIDOS, so dass das Projekt wie ein Ponzi-System aussieht, bei dem ein Tausch-Token verkauft wird, um die Nachfrage nach Bergbau zu erhöhen.

Können Sie klarstellen, dass Sie mit „auch Ponzi-Schemata“ meinen, dass EIDOS-Mining Ponzi ist? Nur um das klarzustellen.

Investieren mit einem Unterschied
Viele Leute glauben, dass EIDOS-Mining ein Ponzi ist – da kein echter Nutzen von EIDOS-Token definiert ist. Und auch Ihr Team hat keine Erklärung für ein Projekt außerhalb des Luftlandetransports gegeben. Es ist per Definition sicher ein Ponzi, da es einfach den Tausch von Token verwendet, um Nachfrage nach Mining zu erzeugen.

Siehe Investieren mit einem Unterschied der anderen Tweets.
Die Meinungen über den Luftlandetransport sind gespalten, und EOS Befürworter kritisieren die Aussicht, EOS nur für ein „get rich quick“-Programm zu nutzen. Andere haben die Gelegenheit genutzt, das Netzwerk in eine direkte Einnahmequelle zu verwandeln. Der EIDOS-Mining-Prozess wurde automatisiert, was es einfacher macht, das Schema auf mehr Benutzer zu verteilen.

Was hältst du vom EIDOS-Airdrop? Teile deine Gedanken im Kommentarfeld unten mit!

10. November 2019